Womit haben wir das verdient?

Spielfilm | A 2018 | 91 Min

Diesen Film merken:

FAV

Freitag, 23.11. um 18:45 Uhr in Kino 4

Als Wandas pubertierende Tochter Nina zum Islam konvertiert und sich in einen Hijab hüllt, dreht die atheistische Feministin am Rad: Ist das noch Rebellion oder schon Islamismus? Beim Versuch, Nina vom Religionswahn zu kurieren, erhält Wanda unerwartete Hilfe: Hanife, die Mutter von Ninas Freundin Maryam, hält als liberale Muslima gar nichts davon, dass Maryam dank Nina Kopftuch trägt. Dann will Nina auch noch heiraten!

Eva Spreitzhofers Culture Clash-Komödie nimmt die Dauerthemen Migration und Islam aufs Korn, um mächtig auszuteilen. Da werden die Vorurteile und die Selbstgerechtigkeit vermeintlich Liberaler ebenso gnadenlos enthüllt wie die Frauenfeindlichkeit von Machos aller Kulturen. Die stachelige Komödie voll pointierter Dialoge und absurder Situationskomik entpuppt sich als schräges Plädoyer für Solidarität und Toleranz und ist mit Caroline Peters und Simon Schwarz top besetzt. (md)

Buch & Regie: Eva Spreitzhofer ∫ Kamera: Andreas Thalhammer, Xiaosu Han ∫ Schnitt: Alarich Lenz ∫ Musik: Iva Zabkar ∫ Darsteller: Caroline Peters, Simon Schwarz, Marcel Mohab, Anna Laimanee, Hilde Dalik, Duygu Arslan, Kida Khodr Ramadan ∫ Produzenten: Thomas Hroch, Gerald Podgornig ∫ Produktion: Mona Film / ORF ∫ Verleih: Neue Visionen

Karten bestellen