Meine Welt ist die Musik – Der Komponist Christian Bruhn

Dokumentarfilm | D 2017 | 80 Min

Diesen Film merken:

FAV

Donnerstag, 22.11. um 21:00 Uhr in Kino 5

Das Porträt eines großen deutschen Komponisten der Unterhaltungsbranche. Jeder kennt seine Hits. Aber ihr Macher, Christian Bruhn, ist im Hintergrund geblieben. Seine populärsten Kompositionen wie »Liebeskummer lohnt sich nicht«, »Wunder gibt es immer wieder« oder »Marmor, Stein und Eisen bricht« haben Generationen übergreifend die Menschen begleitet. Sie beeinflussen den Schlager von heute.

Zudem hat Bruhn ganze Kindheiten und Familien geprägt mit seinen Titelmelodien und Filmmusiken zu TV-Serien wie »Timm Thaler«, »Silas«, »Wicki und die starken Männer«, »Heidi« oder »Die Wicherts von nebenan «, um nur einige zu nennen. In einer Zeit, in der der deutsche Schlager wieder populär wird, schaut der Film zurück auf dessen Anfänge. Mit Christian Bruhn selbst und zahlreichen Zeitzeugen von Katja Ebstein bis zu DJ Hell.

Regie: Marie Reich ∫ Kamera: Markus Götzfried, Salome Lou Römer Schnitt: Rainer Schmidt ∫ Mitwirkende: Katja Ebstein, Harold Faltermeyer, Ralph Siegel, Klaus Doldinger, DJ Hell ∫ Produzent: Constantin Ried ∫ Produktion: MFR Filmproduktion

Karten bestellen