Kinofest Lünen – Trailer gesucht.

Aufruf an FilmStudenten in NRW

Das 27. Kinofest Lünen, das Festival für deutschsprachige Filme in NRW (10.–13. November 2016), sucht einen neuen Festivaltrailer!

Wir rufen alle Studenten, die in NRW für Film- und Medienberufe ausgebildet werden, auf, sich an dieser Ausschreibung für den Kinofest-Lünen-Trailer zu beteiligen. Das Kinofest-Komitee des Kinofestes Lünen entscheidet über den Gewinner, dieser erhält 2.000,00 €.

Der Festival-Trailer wird dann vier Wochen vor dem Festival in den Kinos in NRW und auch auf unserer Webseite und den Social-Media-Kanälen des Kinofestes Lünen, ggf. auf Partner- bzw. Newsseiten laufen, um das Festival anzukündigen und um neugierig zu machen. Außerdem wird der Trailer natürlich auch während des Festivals vor den jeweiligen Festivalbeiträgen gezeigt werden, um emotionale Festivalstimmung zu verbreiten. Der Trailer soll zeitlos sein und zum Markenzeichen des Kinofestes werden. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Einreichungen.

Die Kinofest-Trailer der Jahre 2005 bis 2015 :

 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmer: Studenten, die in NRW für Film- und Medienberufe ausgebildet werden

Länge des Trailers: mind. 30 Sekunden und max. 60 Sekunden, inkl. 10 Sekunden Abspann (der Abspann ist zunächst nur zeitlich zu berücksichtigen, er ist zumeist zweiteilig: eine Abspanntafel mit den Realisatoren des Trailers und eine mit den Sponsoren und den Festivaldaten)

Gestaltung: generell freie Gestaltung – ob fiktional, dokumentarisch oder grafisch, als Animations- oder Experimentalfilm, auch eine Genrefestlegung gibt es nicht, mit oder ohne Musik – alles ist möglich!

Technische Angaben: Bild in bestmöglicher Qualität  (ProRes, Quicktime, DPX etc.) und den Ton als WAV File mit 5.1 Mix  oder Stereo (Empfehlung: Dreh in 24fps, da insbesondere die Tonqualität bei einer Umrechnung von 25fps auf 24fps leiden würde; 25fps sind aber auch möglich. Die Firma ARRI wird aus dem angelieferten Material des Gewinnertrailers ein DCP herstellen.)

Preisgeld: Das Kinofest-Komitee des Kinofestes wählt den Gewinner–Trailer aus. Der Preisträger erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.000,00 €.

Kleingedrucktes: Der Gewinner muss über alle erforderlichen Rechte an Bild und Ton verfügen und dem Kinofest die örtlich und zeitlich unbegrenzten Rechte zum Abspielen des Trailers im Rahmen des Kinofestes Lünen und für alle Werbe- und PR-Zwecke übertragen.

Einsendeschluss: 15. Juli 2016

Bekanntgabe des Gewinners: 01. August 2016

Einzureichendes Material: in der oben angegebenen technischen Qualität entweder per Sichtungslink oder Downloadlink an filmanmeldung@kinofest-luenen.de oder (DVD oder USB-Stick) per Post an:

Kinofest Lünen
Stichwort: Kinofest-Lünen-Trailer
z.Hd. Maria Wirtz
Borker Straße 56-58
44534 Lünen

Rückfragen über filmanmeldung@kinofest-luenen.de