Wildes Herz

Dokumentarfilm | D 2017 | 90 Min

wildes_herz

Diesen Film merken:

FAV

Freitag, 24.11. um 16:00 Uhr in Kino 1

Als Schauspieler ist Charly Hübner mit seinen Filmen in Lünen Stammgast, bei diesem Film stand er als Regisseur hinter der Kamera. Gemeinsam mit Sebastian Schultz hat er ein mitreißendes und liebevolles Porträt der Band Feine Sahne Fischfilet und ihres Sängers Jan »Monchi« Gorkow gedreht. Feine Sahne Fischfilet ist eine der erfolgreichsten Punkbands in Deutschland. Radikal und mit dem Finger stets am Verbalabzug stellen sie sich gegen Nazis, Leerstand und Wendeverliererfrust. Ihre Musik ist wie der Berserker unter den deutschen Bands, voller Aufruhr und so kompromisslos, wie Poesie nur sein kann.

In der mecklenburgischen Idylle ist Jan Gorkow in den neunziger Jahren direkt in die gesellschaftliche Leere hineingewachsen, die sich dort immer breiter machte. Der gebürtige Mecklenburger Charly Hübner erzählt die Geschichte eines jungen und wilden Lebens zwischen stürmischem Punk-Furor und energischem Lokalpatriotismus, zwischen Rock am Ring und wellenschlagender Wahlkampftour. Eine sehr ehrliche und humorvolle Reise mitten ins wild schlagende Herz einer aufgewühlten Region zwischen Verlierern und Gewinnern.

Buch & Regie: Charly Hübner, Sebastian Schultz ∫ Kamera: Martin Farkas ∫ Schnitt: S. Schultz ∫ Musik: Jörg Gollasch ∫ Mit: Jan »Monchi« Gorkow, Kai Irrgang, Olaf Ney, Christoph Sell, Max Bobzin, Jacobus North ∫ Produzenten: Lars Jessen, S. Schultz ∫ Produktion: Eichholz Film / NDR ∫ Verleih: Neue Visionen Filmverleih, Berlin, T 030-44008844, info@neuevisionen.de

Karten bestellen