Tatort Ludwigshafen: Waldlust

Spielfilm | D 2017 | 90 Min

tatort_ludwigshafen_waldlust

Diesen Film merken:

FAV

Sonntag, 26.11. um 13:00 Uhr in Kino 2

Ein Fortbildungswochenende mit Team-Training führt Lena Odenthal und ihre Kollegen in ein abgelegenes Hotel mitten im Schwarzwald. Schon bei der Ankunft wird klar, warum die Konditionen so günstig sind: Die guten Tage des Lorenzhofs sind definitiv vorbei. Die beiden Betreiber Bert Lorenz und seine Nichte Doro wirken mindestens so seltsam wie die alte Schauspielerin Lilo Viardot, gespielt vom Lüner Stammgast Ruth Bickelhaupt, die als Dauergast durchs Hotel geistert. Zwar lassen sich die Kommissare erst mal nicht abschrecken, als sie dann dahinter kommen, dass der Hotelbetreiber wegen Mordes zwölf Jahre Gefängnis abgesessen hat, ist ihre Ermittlerneugier geweckt.

Wie immer bei Regisseur Axel Ranisch ist viel Improvisation im Spiel: Gedreht wurde chronologisch, immer entlang der eigens komponierten »Tatort-Sinfonie« von Martina Eisenreich, Dialoge wurden im Spiel erfunden und die Schauspieler kannten weder den genauen Handlungsverlauf noch den Täter. Spannend also in mehr als einer Hinsicht.

Regie: Axel Ranisch ∫ Buch: Sönke Andresen ∫ Kamera: Stefan Sommer ∫ Schnitt: Susanne Heller ∫ Musik: Martina Eisenreich ∫ Darsteller: Ulrike Folkerts, Lisa Bitter, Andreas Hoppe, Peter Espelor, Annalena Schmidt, Peter Trabner, Heiko Pinkowski, Ruth Bickelhaupt ∫ Produzent: Nils Reinhardt ∫ Redakteurin: Katharina Dufner ∫ Produktion: SWR, T 07221-929-24341, birgit.simon@swr.de

Karten bestellen