Sommerhäuser

Spielfilm | D 2017 | 96 Min

sommerhaeuser

Diesen Film merken:

FAV

Samstag, 25.11. um 19:00 Uhr in Kino 1

Im heiß-schwülen Sommer des Jahres 1976 wird der Gemeinschaftsgarten einer Familie zum Schauplatz absurder, komischer Situationen. Während sich die Erwachsenen nach dem Tod der Großmutter nicht über den Verkauf des Grundstücks einigen können, erkunden die Kinder ungehindert den Garten und das geheimnisvolle Nachbargrundstück. Doch dann dringt die Nachricht über ein verschwundenes Mädchen in das sommerliche Idyll …

Ein unkonventionelles Familienporträt, in dem die Grenzen zwischen Realität und Surrealismus fließend sind, und das dem Zuschauer ein Gefühl zwischen Krisenstimmung und neuem Aufbruch vermittelt. Mit einem feinen Gespür für menschliche Eigenheiten und mit Hilfe eines exzellenten, von Laura Tonke angeführten Ensembles setzt die Filmemacherin die verschiedenen Figuren gekonnt in Szene und findet dabei immer die Balance zwischen komischen und tragischen Momenten. Raffiniert wird auf eine nicht greifbare, latente Bedrohung hingewiesen, die sich wie ein Sommergewitter aufbaut und den Zuschauer in Spannung versetzt.

Im Wettbewerb um die PERLE

Buch & Regie: Sonja Maria Kröner ∫ Kamera: Julia Daschner ∫ Schnitt: Ulrike Tortora ∫ Musik: Sebastian Fillenberg ∫ Darsteller: Laura Tonke, Mavie Hörbiger, Ursula Werner, Günther Maria Halmer, Thomas Loibl, Christine Schorn ∫ Maske: Christina Baier, Nadine Scherer ∫ Produzenten: Philipp Worm, Tobias Walker ∫ Produktion: Walker + Worm Film / WDR / BR ∫ Verleih: PROKINO, München, T 089-210114-0, presse@prokino.de ∫ sommerhaeuser-derfilm.de

Karten bestellen