Sommerfest

Spielfilm | D 2017 | 92 Min

sommerfest

Diesen Film merken:

FAV

Samstag, 25.11. um 16:30 Uhr in Kino 5

Mit »Kleine Haie« schickte Regisseur Sönke Wortmann seinen Helden vor 26 Jahren aus dem Ruhrgebiet nach München auf die Schauspielschule – nun geht die Reise in »Sommerfest« zurück nach Hause. Nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen erzählt Wortmann die Geschichte von Stefan, mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, der nach zehn Jahren zurück nach Bochum kommt, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber da sind sie wieder alle, Kumpel, Freunde, Omma Änne, alles Originale in der weiten Welt des Ruhrgebiets, der Welt seiner Kindheit und Jugend. Und, so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will, da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie, die genau weiß, wo es im Leben langgeht – auch für Stefan.

Warmherzig und mit lakonischem Humor erzählt Wortmann die Geschichte einer Jugendliebe, die die Zeit überdauert hat und jung geblieben ist. »Sommerfest« bringt den Witz und die Wehmut der literarischen Vorlage kongenial auf die Kinoleinwand – ein Film für alle, die schon einmal geliebt haben. Und eine bittersüße Hommage an die Heimat.

Im Wettbewerb um die PERLE und den RuhrPott

Regie: Sönke Wortmann ∫ Buch: S. Wortmann, nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen ∫ Kamera: Michael Wiesweg ∫ Schnitt: Dirk Grau ∫ Musik: Martin Todsharow ∫ Darsteller: Lucas Gregorowicz, Anna Bederke, Nicholas Bodeux, Peter Jordan, Sandra Borgmann, Jasna Fritzi Bauer ∫ Maske: Diana Köberlin, Katrin Schneider ∫ Produzenten: Stefan Arndt, Tom Spiess, Uwe Schott ∫ Produktion: X Filme Creative Pool / Little Shark Entertainment / WDR/ARTE / WS Film ∫ Verleih: X Verleih, Berlin, T 030-26933600, meike.guenther@x-verleih.de ∫ facebook.com/sommerfest.film

Karten bestellen