Amelie rennt

Spielfilm | D/I 2017 | 97 Min

amelie_rennt

Diesen Film merken:

FAV

Freitag, 24.11. um 14:30 Uhr in Kino 3

Amelie pendelt zwischen den Wohnungen ihrer getrennt lebenden Eltern und arbeitet hart daran, die Dreizehnjährige mit den coolsten Sprüchen und der offensichtlichsten »Lass mich bloß in Ruhe, ich pubertiere«-Ausstrahlung zu sein – auch aus hilfloser Wut über ihre Asthmaerkrankung, die sie zu ignorieren versucht. Nach einem lebensbedrohlichen Anfall bringen ihre Eltern sie zur Reha in die Südtiroler Alpen, weihen sie aber erst vor Ort ein. Das Ergebnis: Bei nächster Gelegenheit büxt Amelie aus. Ohne den 15-jährigen Bart, ein einheimischer Bauernjunge, würde die Begegnung zwischen Großstadtgöre und Natur wohl tragisch enden. So aber begleitet Bart Amelie bei einer gewagten Bergtour …

»Amelie rennt« ist ein spannender, locker erzählter Jugendfilm über ein ungleiches Paar, die Herausforderung einer chronischen Erkrankung und über Verantwortung. Umwerfend daran ist Leinwanddebütant Samuel Girardi als Bart mit wunderbar natürlicher Ausstrahlung – und die Südtiroler Bergkulisse: Mal heiter-beschaulich, mal erhaben und bedrohlich und manchmal nur elendig verregnet. Genau richtig für die große Leinwand! ( sf )

Regie: Tobias Wiemann ∫ Buch: Natja Brunckhorst ∫ Kamera: Martin Schlecht ∫ Schnitt: Andreas Radtke ∫ Musik: Tobias Kuhn, Markus Perner ∫ Darsteller: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto, Jasmin Tabatabai ∫ Produzenten: Philipp Budweg, Thomas Blieninger, Martin Rattini ∫ Produktion: Lieblingsfilm / helios sustainable films / RBB / SWR / HR / SKY Deutschland ∫ Verleih: farbfilm verleih, Berlin, T 030-297729-0, info@farbfilm-verleih.de ∫ amelierennt-derfilm.de

Karten bestellen