LÜDIA-Gewinner „Herbert“ räumt weiter ab!

Was haben Lünen und New York gemeinsam? Beide Städte haben ein Festivalpublikum mit sehr gutem Filmgeschmack. Nach der LÜDIA im November konnte „Herbert“ von Thomas Stuber nun den Publikumspreis der German Films Week in New York mit nach hause nehmen. Und auch die die Jury bei unserem Partnerfestival konnte „Herbert“ überzeugen („…ganz nah dran, intensiv und unerbittlich…“). Er gewann den Hauptpreis des 30. Bolzano Film Festival Bozen.

Fünf Lolas können bald noch dazu kommen, denn „Herbert“ ist für den deutschen Filmpreis (Bester Film, Bester Hauptdarsteller, Beste Nebendarstellerin, Bester Kamera und Bestes Maskenbild) nominiert.

Das Team des Kinofest Lünen drückt die Daumen und gratuliert ganz herzlich!

NACHTRAG: Die Deutsche Filmakademie hat entschieden. Das Team von „Herbert“ kann sich über den Deutschen Filmpreis 2016 in Silber  und je eine Lola für Hauptdarsteller Peter Kurth und Maskenbildnerin Hanna Hackbeil freuen!