Extra Charly Hübner: Der Schauspieler präsentiert seinen ersten Dokumentarfilm beim Kinofest Lünen: WILDES HERZ

Das KINOFEST LÜNEN zeigt in seiner 28. Ausgabe knapp 60 aktuelle deutschsprachige Filme, inszeniert von namhaften Regisseur*innen und vielversprechenden Regietalenten. In der Reihe Extra CHARLY HÜBNER stellt der preisgekrönte Schauspieler zwei aktuelle Arbeiten persönlich in Lünen vor: MAGICAL MYSTERY – DIE RÜCKKEHR DES KARL SCHMIDT und WILDES HERZ, seinen ersten abendfüllenden Dokumentarfilm als Regisseur.

Es gibt im deutschen Kino wenig vielseitigere und intensivere Darsteller als Charly Hübner („Bornholmer Straße“, „Polizeiruf 110“, „Das Leben der anderen“). Hübner brilliert derzeit als ebenso melancholischer wie nerdiger Ex-Junkie und DJ-Betreuer in der Verfilmung von Sven Regeners MAGICAL MYSTERY – DIE RÜCKKEHR DES KARL SCHMIDT. Der Film ist einer von insgesamt 15 von der Film und Medienstiftung NRW geförderten Filme, die beim Kinofest zu sehen sein werden.

Gleichzeitig hat Hübner zum ersten Mal einen eigenen Film realisiert: Gemeinsam mit Sebastian Schultz hat er mit dem Dokumentarfilm WILDES HERZ ein mitreißendes und liebevolles Porträt über Jan „Monchi“ Gorkow gedreht, den Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet aus Mecklenburg-Vorpommern. Feine Sahne Fischfilet ist eine der erfolgreichsten Punkbands in Deutschland. Radikal und mit dem Finger stets am Verbalabzug stellen sie sich gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, aber auch gegen Abwanderung, Perspektivlosigkeit und Wendeverliererfrust. Ihre Musik ist wie der Berserker unter den deutschen Bands, voller Aufruhr und so kompromisslos, wie Poesie nur sein kann. In der mecklenburgischen Idylle ist Jan Gorkow in den neunziger Jahren direkt in die gesellschaftliche Leere hineingewachsen, die sich dort immer breiter machte.

Der gebürtige Mecklenburger Charly Hübner erzählt die Geschichte eines jungen und wilden Lebens zwischen stürmischem Punk-Furor und energischem Lokalpatriotismus, zwischen Rock am Ring und wellenschlagender Wahlkampftour. Vom Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern wird Gorkow als Linksextremist und Staatsfeind eingestuft. WILDES HERZ geht der Ambivalenz des Menschen Jan Gorkow und ihren scheinbaren Widersprüchen auf den Grund. Eine sehr ehrliche und humorvolle Reise mitten ins wild schlagende Herz einer aufgewühlten Region zwischen Verlierern und Gewinnern.